Einlagen
Grundlage für den gesunden
Bewegungsablauf beim Gehen

Einlagen nach Maß für
eine gesunde Körperhaltung

Eine orthopädische Einlage macht aus Ihrem Konfektionsschuh einen individuell auf Ihre Füße abgestimmten Schuh. Deshalb unterstützen Einlagen einen beschwerdefreien Gang und machen auch ausdauerndes Laufen angenehmer. Bei Fußfehlstellungen vermeiden sie Schmerzen und Folgeschäden, auch an anderen Bereichen des Bewegungsapparates wie Rücken, Knie oder Hüfte.

Einlagen wirken, indem sie

  • die Krafteinwirkung auf die Gelenke reduzieren
  • Überlastung der Füße vermeiden
  • die Muskulatur aktivieren korrigieren
  • Kinderfüße im Wachstum unterstützen.

Orthopädische Einlagen stellen wir in unserer Werkstatt in Maßanfertigung her. Mit handwerklichem Know-how und moderner Technik sind selbst komplizierte bauliche und medizinische Anforderungen an die Einlagen möglich. Dabei greifen wir zurück auf eine umfangreiche Palette an Materiealien und Stoffen für Bezüge, Polster und Versteifungen, die alle miteinander kombinierbar sind.

Sensomotorische-Einlagen

Erfolg schon nach wenigen Tagen spürbar

Mit jedem Schritt optimieren Sie dabei Ihre Bewegungskoordination und vermeiden automatisch Fehlbelastungen, die die Hauptursache für Schmerzen und Verspannungen sind. 

Bereits nach 5 bis 8 Tagen oder 40.000 Schritten beginnt der Regulierungsprozess und ein Erfolg wird spürbar. Mit sensomotorischen Einlagen lassen sich die meisten Fußfehlstellungen, die auf einer falschen Haltung basieren, behandeln.

Einlage für Sportler

Durch aktivierende Impulse an die Muskulatur erreichen Sie mit Sporteinlagen eine Leistungssteigerung. Zudem optimieren sie ihre Bewegungen und beugen Verletzungen vor. Dabei sind für verschiedene Sportarten typische Einlagen erhältlich.

Für Schmerzpatienten

Mit passgenauen und fußspezifischen Einlagen verbessern Schmerzpatienten Ihre Körperstatik, indem Sie muskuläre Dysbalancen ausgleichen. Damit reduzieren Sie Schmerzen und Muskelverspannungen auch im Rücken und Nackenbereich – eine Schmerztherapie ohne Nebenwirkung.

Sensomotorische Einlage

Durch eine Sensomotorische Einlage, werden Bewegung und Haltung dynamisch geführt, anstatt den Fuß statisch zu stützen. Mit definierten Druckpunkten stimulieren die Einlagen gezielt Sensoren am Fuß. Das Nervensystem reagiert mit regulierenden Impulsen an die Muskulatur, die die Körperhaltung steuern und Fehlhaltungen korrigieren. Aufgrund der dünnen Bauweise von 1 mm lassen sie sich in jeden Schuh einpassen. Vereinbaren Sie ein Termin für eine individuelle Beratung.