Diabetiker
Schutzschuhe
Der besondere Schutz vor Verletzungen

Schutzschuhe für Diabetiker

Eine Gefahr für Menschen mit Diabetes ist, dass sie Verletzungen der Füße nicht bemerken und deshalb nicht angemessen versorgen. Bei etwa einem Drittel der an Diabetes mellitus erkrankten Menschen führt die Stoffwechselkrankheit zu Nervenschädigungen, durch die sie Druckstellen und kleine Wunden an den Füßen nicht mehr wahrnehmen können.

Deshalb benötigen Menschen mit Diabetes speziell ausgestattete und verarbeitete Schuhe oder Einlagen. Diabetiker Schutzschuhe haben ein extra komfortables Fußbett, sind weich gefüttert und verzichten auf innenliegende Nähte. So werden Druckstellen effektiv vermieden und ein Scheuern verhindert.

Wir fertigen in unserer Werkstatt

  • diabetisch adaptierte Einlagen
  • Diabetiker-Schutzschuhe
  • orthopädische Maßschuhe für Diabetiker

Vereinbaren Sie ein Termin für eine individuelle Beratung.

Diabetiker-Schutzschuhe unterstützen die Therapie

In unserer Werkstatt fertigen wir eigens an Diabetes adaptierte Einlagen und Schutzschuhe, die speziell auf Ihre Füße abgestimmt sind. Sie bieten eine besonders hohe Druckentlastung, um den Heilungsprozess zu unterstützen, und sie helfen, langfristige Komplikationen zu verhindern.

In speziellen Fällen kann auch ein Verbandschuh oder Therapieschuh notwendig werden. Diabetiker Schutzschuhe gibt es als Straßenschuhe, Hausschuhe oder auch als Sandalen. 

Nach ärztlicher Verordnung werden die Kosten für Schutzschuhe zu einem großen Teil von den Krankenkassen übernommen.

Diabetisches Fußsyndrom

Bei der Nervenstörung (Neuropathie) verlieren die Betroffenen das Empfinden für Schmerz und Temperatur. Wenn kleine Wunden an den Füßen nicht mehr bemerkt und in der Folge nicht behandelt werden, können sie sich leicht entzünden.

Daraus kann ein sogenanntes Diabetisches Fußsyndrom entstehen. Durch die Diabeteserkrankung und Durchblutungsstörungen in den Beinen ist der Heilungsprozess zusätzlich erschwert und es kann zu schwerwiegenden Schäden kommen.

Bequemschuhe für besondere Anforderungen​
Diabetiker Schutzschuhe

Prophylaxe durch Schutzschuhe und Einlagen

Diabetiker Schutzschuhe helfen, kleine und unbemerkte Verletzungen an den Füßen zu verhindern und damit eine (erneute) Erkrankung zu vermeiden. Daher sollten Menschen mit Diabetes auch zur Vorbeugung schon spezielle Schutzschuhe oder diabetisch adaptierte Einlagen tragen.

Zusätzlich empfehlen wir Menschen mit Diabetes, ihre Füße täglich gründlich auf Verletzungen zu kontrollieren, um auch kleine Veränderungen frühzeitig zu entdecken.